Spiel und Spaß

Spielstunden

 

Für Hunde sind sie eine Gelegenheit, Kontakt mit verschiedenen anderen Hunden in großen oder kleinen Gruppen zu haben – ja nach Verträglichkeit und Veranlagung. Unsere Spielstunden sind vor allem dazu da, sozial verträgliche Hunde zu haben und kompetente Halter in Bezug auf Kommunikation unter Hunden. Wir achten darauf, dass Hunde, die sich nicht verstehen, nicht in gleiche Gruppen kommen. Soziale Kontakte sind vor allem für Hunde, die alleine gehalten werden wichtig – manche wollen nur ausgelassen herumrennen, anderen möchten einmal testen, wie weit sie sich durchsetzen können und wieder andere genießen es, die Rolle des Stärkeren einmal auszuleben.

Kommunikation unter Hunden ist spannend und für den Menschen etwas, was er erst lernen muss. Zum Beispiel indem er beobachtet, wie sein Hund sich anderen gegenüber verhält oder wie das Zusammenspiel in einer Gruppe funktioniert. Hundehalter sollten die Gelegenheit nutzen, das Verhalten ihrer Hunde zu studieren – unsere Trainer sind da, um dies zu erläutern.

 

Teamarbeit

Quatschübungen, Clicker, Suchaufgaben, Parcours, bunt gemischt und von allem etwas. Hauptsache, Hund und Halter sind mit Spaß bei der Sache und erreichen gemeinsam und mit Freude das Ziel. Stärkt die Bindung und schult den Umgang miteinander!

Schatzsuchen

Wir sind in Wald und Feld unterwegs, aber nicht einfach so. Denken, Laufen, Riechen sind gefragt. Jede Schatzsuche ist individuell!

Beutespiele, Trickkiste, Wanderungen...

... und vieles mehr!