Startende Kurse

Workshop "Teamarbeit"

Sie haben die Grunderziehung erfolgreich absolviert und sind sich sicher – da ist noch mehr drin? Dann sind Sie und Ihr Hund bei unserer Teamarbeit richtig. Wir werden eine bunte Mischung aus Erziehung, Trick, Parcours anbieten. Unter dem Motto „Hauptsache Spaß und Abwechslung“ bekommen Sie hier viele, verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten, um als Mensch-Hund-Team noch besser zu harmonieren. 

 

Trainerin

Kirstin Behnke

Termin
Uhrzeit

ab Samstag, 23. Juni
15:15 Uhr

Ort

Hundehalterschule

Kosten

4 Stunden / 68,00 Euro

Kind und Hund

Für Kinder von 4 - 12 Jahren /  Ohne Hund und ohne Eltern!
 
Während die Eltern und der kleine, fellige Nachwuchs im Welpenkurs lernen, erwarten die Kinder am ersten Samstag im Monat spannende Themen rund um den Hund. Wie werden wir ein tolles Team? Was braucht mein Hund? Worauf muss ich achten? Wie bringe ich meinem Hund Tricks bei? Was können wir zusammen erleben? Julia Sulzer hat selbst zwei Kinder und kann mit ihren vier Hunden genau erklären, worauf es ankommt!
Zwecks Planung bitte eine Woche vorher anmelden!
 

Trainerin

Julia Sulzer

Termin
Uhrzeit

Die nächsten Samstage: 07.07., 04.08., 01.09., ...
jeweils 09:45 Uhr bis 11:15 Uhr

Ort

Hundehalterschule

Kosten

7,00 Euro 

 

Workshop "Mensch und Hund - Ein Team?"

Die gut gemeinte und voller Freude gestartete Beziehung zum eigenen Hund scheitert oft an der direkten Verständigung. Oft würden wir gerne in unsere Hunde hinein schauen, um leichter zu verstehen, was sie denken und wie es ihnen geht. Wie man zueinander findet über Wissen und klare Kommunikation vermittelt dieser Workshop.

 

Trainerin

Anette Knobloch

Termine

Uhrzeit

Samstag,11. + Samstag, 18. August

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ort

Hundehalterschule

Kosten

8 Stunden /136,00 Euro

Workshop "Die wunderbare Kreisarbeit"

Achten Sie einmal auf das natürliche Bewegungsverhalten Ihres Hundes: er spielt im Kreis, er jagt im Kreis, er baut Stress ab, indem er im Kreis rennt. Schon bei den Anfangsübungen, wenn der Hund (außerhalb des Kreises) neben seinem Halter (im Kreis) herläuft, wird deutlich, dass er sich besonders auf seinen Halter konzentriert, sich an ihm orientiert. Das wird nach und nach ausgebaut, bis der Halter in der Kreismitte steht und den Hund nur noch schicken muss. Mensch und Hund lernen, auch auf Distanz miteinander zu arbeiten und aufeinander zu reagieren. Auf einer neuen Ebene findet somit Verständigung, Erziehung, Ausbildung und Bindung statt – das Ziel der Kreisarbeit.

 

Trainerin

Anette Knobloch

Termine
Uhrzeit

Samstag, 15. + 22. September
10:00 bis 15:00 Uhr

Ort

Hundehalterschule

Kosten

8 Stunden / 136,00 Euro

Einführung in die Dummyarbeit

Dummy-Arbeit ist eine ernste, klare Teamarbeit. Sie ersetzt das Jagdverhalten und bedient trotzdem die Veranlagung unseres Hundes. Sprich: Wir jagen gezielt und kontrolliert gemeinsam. Der Apport mit Richtungseinweisung oder Stopp als Markierung oder Verlorensuche. Eine wunderbare Arbeitsleistung die in einer Gruppe sehr viele gute Leistungen möglich macht. Für alle Rassen, Mischlinge und Größen!

 

Trainerin

Kirstin Behnke

Termin
Uhrzeit

Sonntag, 30. September
10:00 bis 15:00 Uhr

Ort

Hundehalterschule

Kosten

68,00 Euro

 

TrimmDich

Workshop "Sport mit Fuß und Pfote"

Neben Job und alltäglichen Verpflichtungen dem Hund gerecht zu werden und auch was für die eigene Gesundheit zu tun, ist gar nicht so einfach. Schluss mit dem zeitlichen Zwiespalt der Hunderunden und Trainingszeiten im Fitnessstudio. Hier kommt die Kombination! In alle Übungen kann der Hund integriert werden. Eine Hunderunde mit Spaßfaktor und gesundem Training für Fuß und Pfote!

 

Trainerin

Kirstin Behnke

Termin
Uhrzeit

Freitag, 31. August + 07.+14.+21. September
09:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Ort

Hundehalterschule

Kosten

4 Stunden / 68,00 Euro

Workshop "Hoopers"

Ein Hoopers-Parcours ist ähnlich zu dem des normalen Agility aufgebaut. Es kann Tunnel, Slalom, Wände und andere Hindernisse geben. Zusätzlich enthält er die namensgebenden "Hoops", am Boden aufgesetzte Rundbögen, die der Hund durchlaufen muss und die das Springen über Hürden ersetzen. 

Beliebt ist Hoopers vor allem für Hunde mit Handicaps, die nicht oder nicht mehr springen dürfen. Angeleitet wird der Hund durch den Parcours rein über Körpersprache. Neugierig? 

 

Trainerin

Ulrike Kortendieck

Termin
Uhrzeit

Sonntag, 07. Oktober

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ort

Hundehalterschule

Kosten

68,00 Euro

Workshop "Entschleunigung"

Einen Hund in Dynamik zu versetzen ist weitaus einfacher als ihn "runterzufahren", zumal viele Hunde einen gewissen Bewegungsdrang mitbringen. "In der Ruhe liegt die Kraft" sagte schon Konfuzius. In der heutigen Zeit bekommt diese Aussage immer mehr Bedeutung. In diesem Workshop lernen Sie, wie sie einen unruhigen oder oft aufgedrehten Hund in unterschiedlichen Situationen zur Ruhe bringen können.

 

Trainerin

Ulrike Kortendieck

Termine
Uhrzeit

Sonntag, 04. November

10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ort

Hundehalterschule

Kosten

68,00 Euro